Mittwoch, 25. September 2013

Katze im Glück...

Ja, die Überschrift verrät es schon.... die kleine schwarze Maus, deren Namen bald TIFFY heißt, hat das wunderbarste Zuhause gefunden, dass sie nur finden konnte. Ehrlich gesagt, hatte ich wohl Hoffnungen, aber ich hätte nicht zu träumen gewagt.... schon mal gar nicht so schnell... nach all den Mühen, die wir hier vor Ort schon unternommen hatten....





Am Wochenende bringen wir dann Tiffy in ihr neues Zuhause nach Magdeburg.... zu Helga und ihrem (noch nicht von seinem Glück wissenden) Kater Leo. Als ich die mail von Helga gestern Abend bekommen habe, dass sie die Kleine sehr gerne nehmen würde, habe ich erstmal eine Runde heulen müssen... vor Glück natürlich! Wir sind soooo froh und dankbar, dass kann man nicht in Worte fassen!

Apropos froh und dankbar... ja, dass bin ich auch über die ganze Aktion... vielen vielen Dank für die lieben Kommentare und auch mails und Reaktionen, die mir doch auch eins eindeutig zeigen, dass es doch noch Mitmenschen mit Verständnis und Mitgefühl und gaaaaanz viel Tierliebe gibt.... was kann ich noch anderes sagen als ein riesengroßes DANKESCHÖN!!!! Ich bin so froh, dass es euch gibt!!!!!


... und eh ich hier gleich wieder anfange und noch vor euch heule... ;O)... mache ich mal lieber Schluss mit dem Post und erspare euch das Elend.... ;O))))


Vielen vielen Dank, alles Liebe und eine große „Umärmelung“ an alle....
Eure Ute

Kommentare:

  1. Liebe Ute,
    Siehste es ging eine wunderbare neue Tuer auf.
    Ach da koennte ich auch glatt nen Stroepfchen mitheulen.
    Wunderbar, danke fuer die Info und Aktion.
    Liebe Gruesse an Helga und Tiffy.
    Gggggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,

      jaaaa... zur Zeit bin ich leider ein wenig zu sehr "am Wasser stehend"... aber ich denke, dass ich auch gut so... dann kommt gleich ALLES mit raus... hat ja auch Vorteile... ;O))))

      Ich danke Dir gaaaaanz dolle und "umärmel" Dich mal...
      liebe Grüße
      Ute

      Löschen
  2. Hej Ute!
    Hach, wie schön!! Jaja, auf die Bloggerwelt ist verlass!! Mich berühren solche Schicksale kleiner Tierseelen immer sehr. Und hätte ich nicht auch schon 14 (!!!!!) Samtpfötchen an der Backe, es wäre mir zuzutrauen gewesen, noch eine kleine Mietze nach hause zu schleifen.... Da kann ich immer nicht an mich halten, wenn es um Tiere geht. Deswegen tummeln sich auf meinem Heuboden schon 3 Generationen halbwilder Katzen..... Aber nun, man hat so viel Freude damit- da lohnen sich der Aufwand und die Kosten alleweil!
    Ich wünsche der kleinen Tiffy alles Glück dieser Erde und der neuen Mami viel Freude mit der süssen Maus!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  3. Hej Hummelchen!
    Jaaaa... es ist wirklich schön und ich kann es fast noch gar nicht fassen, dass sie so ein gutes Zuhause bekommt... ich hätte es wirklich nicht zu träumen gewagt...
    Bei soooo vielen Samtpfötchen... 14!!!... davon noch die Pfötchen gerechnet... oh, Gott... da hast du wirklich eine Menge Getrapsel bei Dir im Haus und Hof... ;O))))
    Tja, bei Katzen bin ich auch überempfindlich und überempfänglich... da kann ich auch kaum NEIN sagen... nur die Vernunft sagt... ach, nee... die ist bei mir auch nicht da... aber die kleine Tiffy hat vollste Aufmerksamkeit verdient und die wird sie jetzt bekommen... ich freue mich echt maßlos...

    Liebste Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ute!
    Oh das freut mich so, dass das Mäuschen äh die Katzendame ein neues Zuhause gefunden hat! :)
    Schön, dass du dich so für sie eingesetzt hast!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute!!
    beim Lesen Deiner Zeilen hüpft ein Herz vor Freude!
    Ein RIESEN Dankeschön an Dich und an Helga :) Tiffy wünsche ich, dass sie sich schnell in ihrem neuen Zuhause einlebt und ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass es mit Kater Leo klappt ;-)
    ganz lieben Gruß,
    Duni

    AntwortenLöschen
  6. Ach, ist das schön :-) Ich liiiiebe happy ends ♥ Knuddel die Kleine von mir. Es gibt soooo liebe Menschen auf der Welt. Das habe ich auch in den letzten Wochen erfahren. Immer dort, wo Du es nicht erwartest.... ♥♥♥

    Leo♥Tiffy

    Liebe Grüße von Chris

    AntwortenLöschen
  7. Ach herrje *schnief*, nu' muss ich mir glatt ein Tränchen der Rührung wegwischen: Ich freu mich so für die kleine, schwatte Maus!
    Und bin wirklich überwältigt, ach was......komplett begeistert bin ich, dass alles so schnell ging. Es lesen eben auch viele still mit und man sollte (s)einen Blog nie unterschätzen, wie viel man damit doch erreichen kann.
    Mensch Ute, der erste Post so traurig und ungewiss - nun geht wieder die Sonne auf.......jahaaaa, SO muss es auch mal sein! Ich hoffe sehr, dass du (wenn dir danach ist) den Weg wieder öfter hier her findest.......und wenn es "nur" mal zum ausweinen und danach wieder aufgebaut werden ist. Du siehst ja, wie viele dich hier vermisst haben und im Alltag geht eine mail doch öfter mal unter........hüstel.......kenn ich ja auch, nech? ;o)
    Der süßen Maus wünsche ich nun, dass sie ihre Reise ins Glück gut wuppt und Leo nicht ZU unfreundlich ist. Ich hoffe einfach, auf Liebe auf den ersten Nasenstüber oder wenigstens gegenseitiges tolerieren. Es wäre so klasse, wenn du von einem kompletten Happy End berichten könntest.
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  8. Leo ist (eigentlich) auch ein ganz Lieber, von daher hoffe und setze ich einfach auf Liebe auf den ersten Katzenblick ...
    Inzwischen habe ich Leo von Tiffy erzählt und er hat mir zumindest nicht seinen schwarzen Po zugewendet ... ;o)))

    Wir danken Euch für Eure guten Wünsche!!!
    Und ein dickes Dankeschön an Ute, die sich sooo lieb um Tiffy gekümmert hat!!!

    Leo und Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ute,
    wie schön, dass die kleine Katze nun einen Namen und ein Zuhause hat. Das hast du gut gemacht.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  10. Ach Ute,

    wie schön! Ich freue mich sehr für euch alle!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  11. so schön!!!! ich hatte schon kurz überlegt, aber die Vernunft sagte mir, man solle die Geduld eines 35-Kilo-Hundes nicht überstrapazieren ...
    er musste schon seine Decken und Liegeplätze im Haus an Klein-Minna abtreten
    noch eine Ketze - da hätte er eventuell gestreikt .... und mein Mann auch!
    um so mehr freue ich mich für die kleine Tiffy!!!!!!
    und dir wünsche ich unbekannterweise alles Gute!!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kaufe ein "A" für Katze ;))

      Löschen
    2. Liebe Manu,

      ich danke Dir unbekannterweise!!!

      LG Helga

      Löschen
  12. Hallo liebe Ute,
    irgendwie ist die Aktion hier an mir vorbei gegangen. Ich war nur froh, dass ich mal wieder ein Lebenszeichen von dir sehe :-) Für die Mietze freue ich mich natürlich sehr und dank deinem Engagement wird sie bald schnurrend ihren neuen Besitzern um die Füße schlawenzeln :-)
    Was raus muss muss raus! Du weißt ja wie ich darüber denke... Wenn Tränchen kullern, dann ist das auch sehr befreiend und man soll es nicht unterdrücken, aber erinnere dich dabei auch an viele schöne Momente und Begegnungen, dann fällt es vielleicht nicht ganz so schwer...

    Ich drücke dich jedenfalls und wünsche dir nur das Beste!

    Alles Liebe ♡

    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ute,
    ach ist das eine schöne Nachricht, ich freue mich, dass es doch so schnell geklappt hat, hatte schon in der Nachbarschaft Tuchfühlung aufgenommen, da hier sehr viele Katzenliebhaber wohnen! Wünsche Dir alles Liebe weiterhin und eine gute Fahrt nach Magdeburg, ist ja "fast" in meiner Nähe ;-))
    ganz, ganz liebe Grüße, ich drück Dich
    Marion

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ute,
    wie schön!!!! Das freut mich ungemein, es gibt so viel Tierelend, hier und Europa, dass ich mich immer freue, wenn es so tolle Menschen gibt, die sich kümmern!
    Ich wünsch Tiffy und ihrer neuen Familie ganz viel Glück und freue mich auch, wenn es dir wieder besser gehen wird! Ganz lieben Dank auch für deinen netten Kommentar bei mir, hab mich sehr gefreut!
    Viele liebe Grüße an dich, Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ute,
    na siehst du,es gibt auch schöne Momente im Leben!
    Hast du dich doch so sehr für Tiffy eingesetzt, du kannst stolz auf dich sein!
    Ich hoffe, ihr habt eine angenehme Fahrt!
    Viele liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ute,
    Tiffy ist doch sicher mittlerweile in ihrem neuen zuhause angekommen? Wie geht es ihr und hat sich Leo wie ein Gentlekater benommen? ;o)
    Ich hoffe sehr, dass diese rührende Geschichte gut ausgegangen ist und du dich vielleicht noch einmal kurz meldest?
    Ich hoffe natürlich auch, dass es dir gut geht und du grad nicht zu sehr leiden musst :o(
    Alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kim,

      ich bin zwar nicht Ute, hoffe aber, dass ich trotzdem hier antworten darf ...

      Der kleinen Tiffy geht es inzwischen (hat ne Woche gedauert) sehr gut!!! Sie hilft mir schon beim Haushalt - also sie tut nichts, muss aber unbedingt dabei sein :O - und putzt sich (immerhin sich selbst, wenn schon nicht die Wohnung) auf meinem Bauch stehend ... also während ich auf dem Sofa liege, nicht dass Du glaubst, sie könnte sich senkrecht in der Luft halten ... :o)))
      Nur mit Leo ist es noch nicht die gewünschte Liebesbeziehung. Wenn sie sich Aug-in-Aug gegenüberstehen, fauchen sie sich 1 bis 2 Minuten an. Dann beginnt Tiffy eine Art Sirenengesang und Leo starrt sie mit geöffnetem Mäulchen fassungslos an, aber - wie bei Odysseus - gelingt es ihm dann, an ihr vorbeizusegeln, ohne von ihr getötet zu werden ... O_O
      Falls Du mal schauen möchtest, findest Du hier ein paar Fotos von Tiffy in ihrem neuen Zuhause:
      http://arctopholos.blogspot.de/2013/10/black-velvet.html

      Ganz liebe Grüße
      Arcto - Helga

      Löschen