Sonntag, 16. September 2012

Freude über einen Award...


An diesem Wochenende gab es etwas über das ich mich sehr gefreut habe... ich habe für meinen Shabby-Blog einen Award bekommen. Mein erster Award! Ich musste mich erstmal schlau machen... ich möchte ja auch nichts falsch machen. Bekommen habe ich den Award von der lieben Ala von

alice loves brocante

Vielen lieben Dank Ala!

Neben der ganzen Freude hat mir der Award aber auch einige Überlegungen an diesem Sonntag abgerungen... wen nominiere ich denn???? Ich habe lange überlegen müssen... sowas mache ich ja auch nicht einfach so... ich könnte sooooo viele tolle Blogs nennen.... und wenn ich jetzt einen nicht erwähne... ;O)))))))
Oh Gott, ich möchte ja auch keinem auf die Füße treten.
Also... ich habe mir dann 12 Namen notiert.... 6 dann schon mal ausgewählt und von den anderen 6 habe ich per Losverfahren noch einen Blog gezogen. Aber dies bleibt dann meine geheime Wahl....;O)


Viele von euch fielen für mich schon im Vorfeld raus... denn etliche von euch haben schon über 200 Leser (der Award soll nur an Blogs unter 200 Leser gehen), einige haben schon einen (oder sogar mehrfach und sogar diesen!) Award erhalten und einige wollen gar keinen Award....

Die Award-Regeln:
Bedanke dich bei der Person, die ihn dir verliehen hat.
  1. Stelle den Award auf deinem Blog vor und verlinke auch die Verleiherin.
  2. Gebe ihn an deine Lieblings-Blogger weiter und verlinke sie im Post.
  3. Informiere die Blogger darüber auf Ihrem Blog.

        
    Ich gebe den Award an sieben meiner Lieblings-Blogs weiter
    (alphabetische Reihenfolge):


Mädels, ich hoffe, ihr freut euch… und vielleicht gebt ihr den Award auch wieder weiter… wenn nicht... hoffe ich zumindest, dass ihr euch über die Nominierung freut, denn ihr habt wirklich wundervolle inspirierende Blogs und weiterhin hoffe ich, dass ihr noch viele neue Leser gewinnt und dass wir auch noch viel von euch hören werden!


Alles Liebe
Eure Ute

Donnerstag, 6. September 2012

Herzen, Herzen und nochmals Herzen...


Ich liebe Herzen... mit ihnen kann man so gut wie alles romantisch dekorieren.



Eigentlich hatte ich mal Herzen in jeglicher Form gesammelt... ob aus Keramik, Porzellan, Stoff, Holz oder sonstigem Material... obwohl es mir nicht bewusst war, dass ich sie sammelte... nur wenn man dann auf einmal feststellt, dass man von Herzen umlagert ist, ist es wohl doch eine Sammlung... :O)


Aber in den letzten Jahren habe ich viel ausgetauscht und verändert.... aber eins ist geblieben... ich nähe Herzen „von Herzen“ gerne... ;O)... und... ich habe etliche auch immer noch in meiner Wohnung verteilt, nur nicht mehr ganz so viele und meistens sind sie aus Stoff!


... und ich liebe "Shabby-Herzen" über alles!


Hier habe ich ein paar Fotos von den genähten Herzen, die ihr jetzt auch bei uns im "Atelier Wiba"- dawanda-Shop findet... unser Shop muss unbedingt wieder aufgefrischt werden, was auch in den nächsten Wochen geschehen wird.... letztendlich ist ja nicht mehr lange bis Weihn.... nein, ich kann noch nicht ganz dran denken... ich möchte unbedingt noch einen schönen Spätsommer und natürlich einen genial-schönen goldenen Herbst haben.... ;O)




... "Shabby" mit einem Hauch "Vintage".....


Ich hoffe, Ihr könnt’ in den Fotos “nach Herzenslust schwelgen“... die Fotos lagen mir „am Herzen“... hach, ist das nicht schön wie viele Sätze es gibt, die „ans Herz gehen“....

„Herzliche Grüße“
Eure Ute