Donnerstag, 26. Juli 2012

Echte lebende Pflanzen....


... gibt es noch nicht lange bei uns... vielleicht gerade mal 14 Tage... ja, ihr habt richtig gehört...tja, alles wegen Ihr....

(Lilly - unschuldig blickendes Schmusekätzchen mit „Killerinstinkt“)

Nach vielen Jahren der „Pflanzenabstinenz“ ist es uns gelungen... nein, eigentlich haben wir gar nichts dazu beigetragen... Lilly duldet sie jetzt einfach...
Also mal von Anfang... als wir damals die kleine Lilly und ihren Bruder Lucky (der leider schon verstarb... wir haben jetzt Lucky II – Neffe von Lilly) von unseren Züchtern zu uns holten, hatten wir eine Menge „Lebendpflanzen“... nur Lilly und Lucky waren wie Bonnie und Clyde... nur nicht mit „Bankrobbery“ (was eindeutig „gewinnbringender“ gewesen wäre) sondern mit Blumen und Pflanzen.... alles wurde überfallen, ausgeraubt und vergraben.... wir dachten... eine Phase... klar... ;O)

Tja, nachdem alle Pflanzen überfallen waren und vor allem nicht mehr zu retten, wir ab und an mal wieder neue kauften... dachten wir... man muss nur konsequent sein (hey, wir waren doch erfahrene Katzenbesitzer... schon immer Katzen gehabt... ;O))... nur da unsere Lilly (die stark „naturverbundene“ von den Beiden) unsere Erziehung genoss... dachte sie wohl auch so... nur konsequent bleiben. Tja, und so hatten wir dann viiiiiiele Jahre keine lebenden Pflanzen mehr... ;O) Ich kam zurecht... getrocknete Hortensien, Rosen und sonstiges auch schon mal künstliche Gewächse waren ja auch absolut pflegeleicht... und sämtliche Blumensträuße, die ich schon mal bekam... kamen halt auf den höchsten Schrank in der Wohnung... (mit nächtlichen stundenlangem Mauzen verbunden)... nein, wirklich ich kam zurecht... (heul)....

 
Hier ein paar Fotos von den „künstlichen oder trockenen Hilfsmitteln“





... und plötzlich!!!! (nach vielen Jahren)... durfte ich jetzt kürzlich einen Blumenstrauß (nicht den vom letzten Post... das ist schon der zweite!) doch tatsächlich mitten auf dem Esstisch stehen lassen... ohne Anknabbern, ohne Umstoßen und sogar ohne Mauzen... wie gesagt... man muss nur konsequent bleiben... (hüstel).


... und seitdem kaufe ich kleine Probepflanzen... verteile sie immer mehr in der Wohnung.... und..... sie leben noch!!!!!




Lilly und Lucky geben sich mit ihrem Katzengras zufrieden!!!!

 
... und jetzt kommt’s... hier der absolute „Burner“ (aktuelles Neudeutsch)... eine große im Topf (mit Erde zum Wühlen) stehende Pflanze... ein Olivenbäumchen zur Probe.... schon 9 Tage!!!!....



... wurde ignoriert... vielleicht wartet Lilly ja noch ab und denkt... lass sie mal kaufen, dann hab’ ich „mehr davon“....


... ich genieße jedenfalls die Phase und träume schon von gaaaanz vielen Pflanzen... von Pflanzen, die leben und vor allem überleben!


Alles Liebe
Eure Ute

P.S. .... zur Not bleibt noch...

Freitag, 20. Juli 2012

Dankeschön.... und „bin wieder daaaa!“

Ihr kennt ja bestimmt auch diesen Spruch... „erstens kommt es anders zweitens als man denkt“... ja und ich habe es mir auch anders gedacht als ich im Januar mit meinem Shabby-Blog startete. Aber das Leben ist nun mal überraschend und nicht vorhersehbar... (was ja manchmal - oder auch öfters - ganz amüsant sein kann... ;O))

Ein Unfall meiner Mutter und die damit verbundene Pflege und auch meine eigene Gesundheit/Krankheit haben einen Strich durch „meine Rechnung“ gemacht... gleich in den Anfängen des Blogs musste ich diesen laaaangen Stop machen. Ich habe es gerade mal geschafft meinen Bären-Blog einigermaßen aufrecht zu halten... aber damit war meine Grenze schon erreicht.

Ich möchte mich bei euch bedanken... für eure Treue, eure mails und viele unterstützende Worte... viele haben sich in meiner „Abwesenheit“ bei mir als Leser eingetragen, obwohl sie gar nicht wussten, ob jemals noch mal was bei mir auf dem Blog erscheinen würde... ;O) ....das nenne ich mutig... ;O)))))

... und auch ein riesengroßes Dankeschön an diejenigen, die von Anfang an dabei waren und geblieben sind... auch das ist mutig... ;O)))

Soviel Mut in einer bei mir auf dem Blog „trostlosen und wortkargen“ Zeit... das Bedarf eines Blumenstraußes... symbolisch gemeint natürlich... ;O)

So, der ist für Euch....;O)))))



In Zukunft hoffe ich, dass ich es schaffen werde, des Öfteren zu posten... leider ist noch nicht alles wieder beim Alten (was wahrscheinlich auch nicht mehr wird), aber ich werde mir wirklich Mühe geben... ;O)

Vielen Dank für Eure Geduld und nochmals ein riesengroßes „Dankeschön“...

Alles Liebe
Eure Ute