Freitag, 10. August 2012

Mein „Neuer“....


ich möchte heute meinen „neuen“ alten Kronleuchter aus Belgien vorstellen... gut, ein paar Wochen (fast 3 Wochen) hängt er schon... aber ich habe ja auch ganz schönen Nachholbedarf... ;O)



Schon seit längerer Zeit suchte ich einen ganz bestimmten Kronleuchter... hätte mich jemand gefragt, hätte ich keine Antwort geben können... aber als ich diesen hier sah, wusste ich, dass ist der Leuchter, den ich die ganze Zeit suchte.

Eins wusste ich nur... ich wollte soooo gerne einen silbernen Leuchter... der passt eigentlich am besten zu den Sachen, die ich so in meiner Küche habe... er sollte über dem Esstisch hängen....ich wollte hier kein Gold reinbringen, dass hätte mich an dieser Stelle gestört ...und er sollte nicht ganz so wuchtig sein...





Ach, im übrigen... haben bis heute meine Pflanzen überlebt... Lilly hat kein Interesse mehr an den „lebenden Pflanzen“....ich habe mittlerweile noch ein paar Pflanzen mehr in der Wohnung und breite „die feindliche Übernahme der lebenden Pflanzen“ immer mehr aus... d. h. allerdings.... sollten aber ein paar Pflanzen nicht überleben... liegt es eindeutig an meiner „Pflege“???!!!



Ich muss mich auch erstmal wieder daran gewöhnen, dass die Pflanzen leben... d. h. ganz simpel gesagt... ich muss erstmal lernen sie richtig zu gießen... bin ich ja Jahre nicht mehr gewöhnt (einige haben zu wenig Wasser bekommen und andere habe ich auch schon fast ertränkt). Im Moment habe ich fast den Eindruck, dass bei uns eine Fortsetzung von „Stirb langsam“ gedreht wird...J

Notiz an mich.... „die künstlichen nicht durch die lebenden Pflanzen ersetzen... nur zusätzlich dazu nehmen.... sicher ist sicher“






Außerdem hat mich mein Schatz nach dem letzten Post gefragt, warum ich eigentlich nur so kleine künstliche Pflanzen von uns gezeigt hätte, wir hätten doch auch imposante Nicht-Echt-Pflanzen.... tja, was soll ich sagen, dass liegt halt wohl daran, dass ich so „detail-verliebt“ bin... und mir der Blick für das „Große Ganze“ fehlt... ;O)))))
Hier also noch als „Nachreicher“ zum letzten Post unser großer „Benny“... (der ist um etliches größer als ich... kann sein, dass ich ihn deshalb nicht gesehen habe)


Benny ist wohl künstlich... hat aber einen Echtholzstamm.... was ihn nicht so ganz „künstlich“ erscheinen lässt... wir wollten wenigstens ziemlich natürlich wirkende Kunstpflanzen haben, wenn wir schon auf die echten verzichten mussten.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende mit ganz viel Sonne und vielen kreativen Ideen!


Alles Liebe
Eure Ute

Kommentare:

  1. Liebe Ute,
    das ist ein wikrlich toller Kornleuchter, nicht zu üppig behängt mit den Prismen, und silbern gefällt mir das auch sehr gut! Ich störe mich zwar selten an goldenen Leuchtern, denn meisst ist das Gold ja schon sehr dumpf und patiniert. Aber so in silber wirkt das äusserst edel! Und deine EchtePflanzen/KünstlichePflanzen- Geschichte bringt mich zum Schmunzeln! Unsere Mietzen lassen meine paar Pflanzen gottseidank in Ruhe, aber ich hatte auch schon mal ein Samtpfötchen, welches mit stoischer Geduld immer und immer wieder meinen echten Benny ausgegraben hat. Ich Erde rein- sie Erde raus (nachts natürlich, wenn keiner dazwischengehen konnte.... ;oD !) Hachja....was tut man nicht alles für seine vierpfotigen Lieblinge, nicht wahr??
    Ich wünsche dir sommersonnigwarme Tage,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Soo heavenly pictures! Have a nice day! Hugs Karin!

    AntwortenLöschen
  3. HAAA!!!! Siehste...ich habe die ganze Daumen gedrückt für das friedliche Zusammenleben von Mensch, Katze und Pflanze...ich froi mich für Dich♥ Der Kronleuchter ist ein ganz besonders schönes Exemplar, es lohnt sich einfach auch mal länger zu suchen! Hab ein tolles WE, Bienchen♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute,
    der Kronleuchter würde sich auch sehr gut bei mir machen, ich hätte ihn gern im Badezimmer:-))) Und Dir wünsche ich in Zukunft einen grüüüünen Daumen, damit Du weiter so süße Fotos von den "Kleinen" machst....
    Dir ein schönes Wochenende
    GGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute,
    was für ein toller Kronleuchter!!! Gold ist auch nicht so meins und meist sind die schönen antiken Dinge selten in silber zu bekommen, gelle??? Aber dein Leuchter ist wirklich wirklich suuuuper schön.
    Liebste Grüße,
    Nine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,
    ich freue mich von Dir zu sehen ;o) Dein Leuchter ist traumhaft. Wirklich sehr edel und fein und nicht zu üppig. Ha,dann waren die Anschaffungen des "Grüngedöns" (sagt mein Mann) ja sprichwörtlich nicht für die Katz :o) Prima, dein Grüngedöns ist nämlich total schön.

    Alles Liebe und ganz herzliche Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ute,
    der Kronleuchter sieht toll aus und passt super in Dein Zuhause!!! Schön, dass Du mal wieder gepostet hast!!!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ute,

    der Leuchter ist umwerfend, einfach wunderschön, der würde sich bei uns auch sehr wohlfühlen..;o))
    In Bezug auf künstliche Pflanzen....einige sehen so täuschend echt aus, dass ich sie,
    als meine Mutter verreist war, in ihrer Wohnung auch gegossen habe.

    Liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein wunderschöner Alter ist das denn? Der sieht einfach klasse aus! Ich gratuliere dir zu diesem Fund, liebe Ute!!! Du bist doch die ersten Tage bestimmt nicht aus der Küche wegzukriegen gewesen, oder? :D
    Und ich gratuliere dir zu den vielen (noch) lebenden Pflanzen! Falls du Hilfe beim Entleben brauchen solltest, könnte ich dir meinen braunen Daumen leihweise anbieten (ich stelle gerade auf künstliche Pflanzen um, also von ganz tot auf Koma oder so) ... :o)
    Weiterhin viel Spaß mit deinem Kronleuchter und den vielen Pflanzen aller Arten!

    Liebste Grüße aus dem Helga-Hasen-Land

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ute,

    ich versinke gerade in deinen zauberhaften Bildern.
    Ob lebende Pflanzen oder der Leuchter, es sieht einfach traumhaft aus.
    Ich weiss gar nicht was ich zuerst bewundern soll...:-)

    Alles Liebe und ganz herzliche Grüße
    Jasminka

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Ute,
    hast ja wieder wunderschöne Bilder gemacht.
    Und so einen Kronleuchter möcht ich auch haben! :-))
    Traumhaft! Du hast halt einen guten Geschmack!!!!!!!

    Viele liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ute,
    wow, das ist ja ein super toller Kronleuchter, den würd ich auch nehmen! Aber, ich komme nicht so schnell nach Belgien!!;-))
    Ich habe nicht eine Kunstpflanze, zum Glück habe ich da bisher auch kein Problem mit den Katzen gehabt! Du wirst es schon wieder in den Griff bekommen! Der Post ist jedenfalls wunderschön geworden!!!
    liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ute,
    freue mich, dass Dir meine Reise nach Meissen gefallen hat! Wenn Ihr einen Ausflug nach Dresden plant, könnt Ihr es damit verbinden! Wünsche Dir viel Spass und schöne Erlebnisse, liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  14. Dein Blog und deine Bilder gefallen mir sehr

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ute,
    der Leuchter ist wunderschön. Da hat sich das Warten und Suchen doch gelohnt.
    Ich finde, dass du sehr stilsicher bist. Toll. Ich beneide dich darum.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Ute,
    ja da hast du echt Glück gehabt mit dem Kronleuchter. Ich hab noch keinen in silber gesehen. Immer nur mit gold. Der sieht ja echt HAMMER aus.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  17. Wow, wow, wow, ist der schön, da werde ich aber neidisch.
    Glückwunsch zu diesem Prachtstück.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ute, danke dir, ich habe natürlic auch dein Blog gefunden und er ist wunderschön!
    Also ich kann das Eis wirklich sehr, sehr empfehlen :-)

    Und übrigens, bei uns wird das von der NY Times langsam zum "running joke" :-D

    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen