Samstag, 14. Januar 2012

Das Holzpferd...



Kennt ihr das auch....wenn etwas wunderschön ist, dass ihr es überall mit hin schleppt... früher als Kind war es sogar noch schlimmer, da habe ich die Sachen, die einfach „wunderwunderschön“ waren mit ins Bett genommen... so auch damals ein paar weiße Lackschuhe (da fand wahrscheinlich schon die Prägung auf weiß statt ;O)), die ich heimlich mit unter die Decke schmuggelte.

Mit diesem alten Holzpferd ging es mir (fast) genauso... ich habe es, als ich es aus Frankreich mit nach Hause nehmen „durfte“, den ganzen Tag mit rumgeschleppt... ich habe es mit ins Büro-/Nähzimmer genommen, mit ins Wohnzimmer, nein, nicht mit ins Bad... aber abends dann mit ins Schlafzimmer... überall musste ich nach einer geeigneten Stelle suchen, damit ich das Pferd auch sicher aufhängen konnte... ich weiß, es ist anstrengend, aber so bin ich halt... ich muss immer den Blick auf das „neue Schöne“ haben... ich glaube, so werde ich wohl auch bleiben...






Gott sei Dank, legt sich das Rumschleppen der neuen Sache meistens schon nach einem Tag... aber es kostet Kraft...aber es lohnt sich auch.... ;O)))))

Alles Liebe
Eure Ute

Kommentare:

  1. Huhu Ute,
    das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich habe Dinge auch gerne "bei mir",
    bis ich weiß, wo sie ihren vermeintlich endgültigen Platz finden könnten.
    So wird es mir sicherlich bald mit meinem neuen Wecker gehen *grins*.
    Das Pferd ist einfach bezaubernd....
    Ich wünsch' dir ein schönes Wochenende, ich freu' mich auf morgen,
    da gehen wir zum Antik-Trödelmarkt.
    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute,
    das Pferd ist aber auch wirklich schön. Heute "schleppe" ich Dinge eigentlich nicht mehr mit mir herum aber als Kind habe ich meine Weihnachtsgeschenke mit ins Bett genommen.
    Liebe Grüße
    Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute ,

    ja da knn ich Dir nur zustimmen ... ich habe auch als Kind immer alles rumgeschleppt ;-)
    Dein Holzpferd sieht wunderschön aus !

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ute,
    ja geeignete Stelle suchen......das mache ich hier auch schon den ganzen Tag :)
    Bis die Dinge dann ihren Platz gefunden haben, wo ich dann auch zufrieden bin und sie auch zur Geltung kommen, kann dann schonmal eine ganze Weile dauern.
    Das Pferd ist ja zum Aufhängen oder? Ich denke da ist es überall ein wahrer Blickfang.
    Liebe Grüße und einen schönen "Restsonntag"
    wünscht dir
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe ute

    danke dir für deinen lieben eintrag auf meinem blog......hab mich sehr gefreut, eine gleichgesinnte zu treffen .... ich kenne deine bären.... und finde sie mega schön!! ganz liebe grüsse karin

    AntwortenLöschen